Das halbe Leben zwangsfixiert – Teilerfolg: Abstimmung um Kastenstände vertagt

Das Leiden dieser Tiere muss beendet werden!

Seit Monaten protestieren zahlreiche Organisationen gegen den Verordnungsentwurf der Bundesregierung, der illegale Kastenstände legalisieren soll. Nachdem der Entwurf von allen Seiten massiv kritisiert worden war, arbeiteten die Länder einen Änderungsvorschlag aus. Dieser sollte am 5. Juni 2020 im Bundesrat zur Abstimmung stehen. Dazu kam es jedoch – zum Glück – nicht. Denn der Kompromiss wäre ein fauler zu Lasten der Sauen gewesen.

Mehr dazu findet ihr u.a. auf der Homepage der Albert Schweitzer Stiftung: (hier)

Bitte lest auch die weiteren Artikel der Albert Schweitzer Stiftung zum qualvollen Leben unserer Zuchtsauen (hier)  und der Mastschweine (hier)

 

Scroll to top