Tolle Idee zugunsten des Tierschutzes

Zum gemeinsamen 150. Geburtstag luden Christina Meyer und Hartmut Speckmann Freunde vom Bügerbus e. V. ein. Kurz vorher hatten sie bereits mit Nachbarn aus diesem Anlass gefeiert. Beide Gruppen wussten, dass sie sich statt Geschenke lieber Spenden für den Tierschutz wünschten. Aus dem Kreis des Bürgerbus-Vereins kam die Idee, die Beträge zu sammeln und gemeinsam zu übergeben.

Kurz vor Eröffnung der Kulinarischen Nacht in Westerstede übergaben die Jubilare vor der Mobilitätszentrale an Frau Renate Merkel, der stellvertretenden Vorsitzenden des Tierschutzvereins, im Beisein einiger Gäste einen symbolischen Scheck über 300,- €.

Frau Merkel bedankte sich sehr herzlich bei den Jubilaren und den Gästen für die tolle Idee und die großzügige Spende, auch im Namen der Tiere, denen mit diesem Geld geholfen werden kann.

Scheckübergabe vor der Mobilitätszentrale in Westerstede. Das Bild zeigt von links: Günter Meyeroltmanns, Susanne Rowold, Renate Merkel, Christina Meyer, Jens Rowold, Harmut Speckmann und Rena Krahl. (Foto: Edeteilen Grambart)
Scroll to top