Manila

Ihre Familie muss sich schweren Herzens von ihrer Bretonen Hündin Manila trennen und sucht für sie eine liebevolle neue Familie.

Manila ist 8 Jahre alt und kastriert. Sie ist erzogen, leinenführig, ableinbar und kann einige Stunden alleine bleiben.

Ihr Frauchen betreibt mit ihr seit sieben Jahren den Hundesport Agiliti. Manila kann viele Tricks und ist sehr lernbegierig. Sie läuft sehr gut am Fahrrad und geht sehr gerne mit Joggen. Des Weiteren macht sie täglich lange Spaziergänge. Sie ist mit anderen Hunden gut verträglich.

Manila bindet sich stark an ihre Bezugsperson und ist sehr verspielt und verschmust. Sie hat einen Beschützerinstinkt und ist sehr wachsam. Aber Kinder und fremde Menschen verunsichern sie. Deshalb ist sie kein “Anfänger-Hund”  und sie sollte weder zu einer Familie mit kleinen Kindern noch zu unerfahrenen Menschen.

Manila hat leichte gesundheitliche Beeinträchtigungen und braucht Enzyme ins Futter, da ihre Bauchspeicheldrüse es nicht schafft, das Futter alleine zu verdauen.

Ihre Familie hat vor einem Jahr Nachwuchs bekommen und auf das Kind reagiert Manila sehr gestresst und zum Teil auch aggressiv. Deshalb muss sie sich nach langer Überlegung und Rat von Hundetrainern unendlich schweren Herzens von ihr trennen und will für sie ein Zuhause finden, in dem sie ohne Stress alt werden darf.

Wer sich für Manila interessiert, meldet sich bitte bei Familie Robbers unter der Telefonnummer: 0441-20090265

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der Besitzerin, bei der Manila derzeit auch noch lebt. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hündin auf unsere Seite nehmen.

Scroll to top