Honey und Pancho

Diese beiden Hunde sind sehr traurig. Sie haben ihr Zuhause verloren, weil ihr Herrchen sie leider nicht mehr versorgen konnte und sie zum Tierschutz geben musste.

Honey ist der kleine Chihuahua,  der trotz seiner 12 Jahre ein munterer und niedlicher kleiner Fratz ist. Er wiegt lediglich 3,30 kg.

Sein Kumpel Pancho ist wie Honey ein total anhänglicher Hund. Er ist ein kleiner Mischling, der mit seinen 15 Jahren und einem Gewicht von nur 8 kg ein absolut fitter und  gesunder Hund ist.

Honey und Pancho haben so ein gutes Wesen, dass sie wirklich auch als „Anfängerhunde“ geeignet sind.

Da die beiden bisher immer zusammen lebten und deshalb natürlich sehr aneinander hängen, werden sie auch nur zusammen vermittelt. Sie warten für den Rest ihres Lebens auf ein liebevolles Zuhause für immer.

Honey und Pancho sind gechippt, geimpft und Pancho auch kastriert.

Weitere Informationen über die beiden erteilt Klaus Frieden unter der Telefonnummer: 04944/5461 bzw. 0162/7333057 (ggf. AB, rufe zurück).

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hunde auf unsere Seite nehmen.

 

 

Scroll to top