Tierschutz - KATZEN ...

Der Tierschutzverein informiert:

Heute ist Montag, 20. November 2017, Uhrzeit: 23:50:41



 
----------------------------------------------------------


Bei unseren Pflegestellen handelt es sich um Privathaushalte, die die Tiere aufnehmen und bis zu ihrer Vermittlung versorgen. Unsere HelferInnen arbeiten alle ehrenamtlich, meist neben ihrer Berufstätigkeit. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass sie nicht jederzeit erreichbar sind. Bitte sprechen Sie bei Abwesenheit auf den Anrufbeantworter oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Vielen Dank!

---------------------------------------------------------


Unsere erwachsenen Katzen (älter als 6 Monate) werden alle kastriert und gechippt (in Ausnahmefällen auch tätowiert) abgegeben. Jungtiere unter 6 Monaten sind in der Regel noch nicht kastriert. Ihre neuen Besitzer verpflichten sich, die Katze bzw. den Kater im Alter von 6 Monaten kastrieren zu lassen. Alle Abgabekatzen sind entfloht und entwurmt. Sofern im Text nichts anderes erwähnt wird, sollten alle Katzen nach einer Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause Freigang erhalten.

---------------------------------------------------------

Ratgeber zum Thema "Tieradoption"
Den Link zum Ratgeber finden Sie unter "Tiervermittlung" und unter "Links"


----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Wer vermisst oder kennt diese Katze?

Diese ganz liebe und zutrauliche junge Katze ist in Westerstede zugelaufen.

Sie ist nicht kastriert und leider auch nicht gekennzeichnet.

Wenn Sie diese Katze vermissen oder kennen, melden Sie sich bitte bei Frau Scholz unter der Telefonnummer 04402/961212.

                                                 (eingestellt am 20.11.2017)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Coco und Cooper

Coco, das Katzenmädchen (Bild 1+2), tiefschwarz mit einem kleinen weißen Halsfleck und ihr Bruder Cooper, schwarz mit leicht grauem Untergrund, sind etwa 10 Wochen jung und suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause.

Als kleine Babys kamen sie mit ihrer Mutter in unsere Pflegestelle. Bis dahin hatte die Katzenfamilie keine guten Erfahrungen mit den Menschen gemacht.

Die Mama konnte bereits in gute Hände vermittelt werden und nun möchten auch ihre Kinder eine neue Heimat bei lieben Menschen fínden, wo sie später auch nach draußen dürfen, um ihre Umgebung zu erkunden.

Coco und Cooper sind liebe, verspielte und aufmerksame Kätzchen, die sich über jede Zuwendung freuen.

Sie werden geimpft und gechippt abgegeben.



Wenn Sie sich für Coco und Cooper interessieren, melden Sie sich bitte bei Frau Fießer unter der Telefonnummer 04489/9409278.













                                                 (eingestellt am 22.10.2017)

----------------------------------------------------------

In unseren Pflegestellen warten noch mehrere Katzen auf ein neues Zuhause. Sobald sie vermittelt werden können, werden wir sie auf der Homepage vorstellen.

---------------------------------------------------------

Nachfolgende Katzen werden nicht über den Tierschutzverein Ammerland e.V. vermittelt. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unserer Homepage vorstellen. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt unter der jeweils angegebenen Telefonnummer.

Alle Angaben stammen von den BesitzerInnen oder den Pflegestellen, wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.

---------------------------------------------------------



Übrigens wird hierzulande keine Katze freiwillig zum Streuner - denn es bedeutet Hunger, Krankheit und Elend
Lesen Sie mehr unter "Home" - Streunerkatzen überall...

----------------------------------------------------------

Privatvermittlungen

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Dream-Team Bella und Minka

Von diesem Duo muss sich ihr Frauchen aus gesundheitlichen Gründen schweren Herzens trennen. Bella und Minka suchen nun eine neues Frauchen und/oder Herrchen, das ihnen genauso viel Liebe entgegenbringt, wie sie es bisher gewohnt waren.

Die beiden sollen auf jeden Fall zusammen bleiben, weil sie sehr aneinander hängen.

Bella ist ca. 4 Monate alt, sehr verspielt und liebt es zu kuscheln.

Minka ist ca. 1 Jahr alt, sehr menschenbezogen und verschmust, eher ruhig, spielt aber auch gerne.

Bella war altersbedingt bisher nur in der Wohnung, Minka durfte schon an der Leine draußen spazieren gehen. Im neuen Zuhause sollen sie nach der Kastration aber auch Freigang bekommen.

Beim Umzug in ein neues Zuhause werden Kratzbaum, Trinkbrunnen, Näpfe und Katzentoilette kostenlos mitgegeben.

Wenn Sie den beiden Schmusekatzen helfen wollen, melden Sie sich bitte bei Frau Jakobs unter der Telefonnummer 01777-922230.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen vom derzeitigen Frauchen. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 26.08.2017)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Fate und Findus

Diese beiden Katzen suchen ganz dringend ein neues liebevolles Zuhause, da ihr Frauchen sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr behalten kann.

Katze Fate (oberes Bild) und Kater Findus (unteres Bild) sind ca. 1 1/2 Jahre alt.

Fate ist sehr verschmust und anhänglich. Am liebsten ist sie immer in der Nähe ihres Menschen und möchte beschäftigt werden. Auch Findus schmust sehr gerne, allerdings ist er anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend.

Beide leben zur Zeit in Wohnungshaltung, was auch so bleiben könnte, sie würden sich aber auch über ein Zuhause mit Freigang freuen.

Wenn Sie diesem süßen Duo ein neues Zuhause geben wollen, melden Sie sich bitte bei Frau Haake unter der Telefonnummer 0152-08972262‬‬.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen vom derzeitigen Frauchen. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 23.09.2017)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Grautiger sucht Zuhause

Vor einiger Zeit bin ich bei meinem jetzigen Frauchen zugelaufen. Leider hat mich niemand gesucht, auch war ich nicht kastriert.

Momentan lebe ich auf einem Betriebsgelände und werde jeden Tag mit Futter versorgt. Das kann aber ein richtiges Zuhause nicht ersetzen! Mein jetziges Frauchen kann mich leider nicht mit nach Hause nehmen, da ihre eigene Katze keine zweite neben sich duldet.

Ich bin ein lieber Kater, nur Fremden gegenüber zuerst etwas scheu und sehr vorsichtig. Wenn ich aber Vertrauen gefasst habe, bin ich sehr verschmust.

Ich wünsche mir so sehr ein richtiges Zuhause, inzwischen bin ich natürlich auch kastriert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Schmidt unter der Telefonnummer 0176-80126945.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen vom derzeitigen Frauchen. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Kater auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 16.01.2017)

----------------------------------------------------------

Vermittlungen aus dem Tierschutz

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Telma und Luis

Zu dritt kamen diese Fundkatzen zum Tierschutz, doch ein Bruder hat es leider wegen des schweren Katzenschnupfens und seines schlechten Allgemeinzustandes nicht geschafft und ist in den Armen des Pflegefrau- chens gestorben.

Telma und ihr Bruder Luis haben es geschafft und suchen jetzt dringend ein gemeinsames Zuhause.

Leider bleib auch bei ihnen der Katzen- schnupfen nicht ohne Folgen und es musste ihnen jeweils ein Auge komplett entfernt werden, was die beiden aber in keinster Weise stört bzw. behindert Also ein reiner Schönheits- fehler!

Telma und Luis sind ca. 3-4 Monate alt und zwei total menschenbezogene Katzenkinder, die altersgemäß natürlich auch viel spielen und toben.

Gesucht wird für diese zwei Hübschen ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung.

Sie sind inzwischen gechippt, geimpft und auch negativ auf FelV und FIV getestet.

Weitere Informationen über dieses Duo erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo aus die beiden inkl. eines Kastrationsgutscheines vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 04.09.2017)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Sieben kleine Strolche

Mehrer kleine Fundkätzchen warten auf ein neues, liebevolles Zuhause.

Sie sind inzwischen ca. 5-6 Monate alt, kastriert, gechippt und geimpft.

Es sind Katzenmädchen und Jungs in verschiedenen Farben: rot, getigert, schwarz-weiß und grau, die derzeit in einer Tierschutzpflegestelle leben.

Sie sind altersgemäß sehr verspielt, aber auch ganz lieb und schmusig.



Für nähere Informationen über die Kätzchen wenden Sie sich bitte an Frau Cassens unter der Telefonnummer 04952/897700.



Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 08.10.2017)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze Griboullet und Lucy

Griboullet (1.+2. Bild) und Lucy (3.+4. Bild) kamen als Babykatzen im Alter von 1-2 Wochen ohne eine Mama zum Tierschutz.

Mit der Flasche großgezogen, entwickelten sich die beiden auf der Pflegestelle zu solch tollen Schmusebacken, dass es unverständlich ist, warum diese inzwischen ca. 1 Jahr alten Katzen immer noch das passende Zuhause suchen.

Sie sind total anhängliche Katzen, was sich bei der Katze Lucy nach der Kastration noch verstärkt hat. Deswegen sollen die beiden auf jeden Fall auch nur gemeinsam in ein tolles Zuhause vermittelt werden, welches für die beiden mit Wohnungshaltung ausreichen würde. Sie kennen es nicht anders und sind dort zwischen all den anderen Katzen auf der Pflegestelle glücklich und zufrieden.

Sie können gerne in ein Zuhause mit Kindern vermittelt werden.

Lucy und Griboullet sind natürlich komplett geimpft, gechippt und kastriert und und wünschen sich so sehr ein endgültiges liebevolles Zuhause.

Weitere Informationen über dieses tolle Pärchen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 28.01.2017)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze Loui und Mika

Diese Fundkätzchen hatten bereits ein neues Zuhause gefunden und wurden aber leider aufgrund privater Schwierigkeiten bei der neuen Familie wieder zurückgegeben. So sind die Geschwister Loui und Mika die Leidtragenden und leben wieder in der Pflegestelle, wo die zwei sich weiterhin prächtig und goldig entwickeln.

Loui und Mika sind megaverschmust und genießen es, wenn man mit ihnen spielt und tobt.

Die beiden Katzenkinder sind ca. Juli 2017 geboren und sind inzwischen geimpft und gechippt.

Sie suchen ein tolles Zuhause, gerne mit Kindern die sich mit den beiden beschäftigen. Die zwei aktive, total verspielte Katzenkinder sollen auch nur gemeinsam in ein Zuhause einziehen.

Loui und Mika können sowohl in Wohnungshaltung als auch mit Freigang vermittelt werden (inkl. eines Kastrationsgutscheins, welcher in der Vermittlungsgebühr enthalten ist).

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 05.11.2017)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Basti un Alejandro

Basti mit dem Stummelschwanz (1. Bild) und Alejandro (2. Bild) wurden im Januar 2017 bereits vermittelt. Diese zwei wunderhübschen schwarz-weißen Kater sind nun traurigerweise im Oktober wieder zurückgekommen, da ihr Frauchen leider ganz unerwartet verstorben ist. Sie wurden von Familienangehörigen gefunden und erstmal völlig verstört gebracht, aber inzwischen haben sich die zwei etwa 1,5 Jahre alten Kater wieder gut eingelebt und ihr lautes Schnurren wiedergefunden.

Alejandro ist ein absoluter Schmusekater, der es liebt, wenn man ihn auf den Arm nimmt oder mit ihm spielt. Sein Freund Basti ist erstmal etwas skeptisch, dann genießt er es aber auch.

Die beiden sollten wieder zusammen in ein Zuhause ziehen, wo sie auch wieder nur in Wohnungshaltung leben können. Denn sie genießen es, ihren Menschen zu haben, der sie verwöhnt.

Sie sollen wieder glücklich werden, wie sie es bis zu ihrem Schicksalstag waren.

Weitere Informationen über den traumhaften Doppelpack erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 11.11.2017)

----------------------------------------------------------




--------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------


Die unten aufgeführten "reservierten" Katzen sind bereits vermittelt, verweilen allerdings noch in der Pflegestelle