Tierschutz - KATZEN ...

Der Tierschutzverein informiert:

Heute ist Dienstag, 31. März 2020, Uhrzeit: 19:21:10



 
----------------------------------------------------------


Bei unseren Pflegestellen handelt es sich um Privathaushalte, die die Tiere aufnehmen und bis zu ihrer Vermittlung versorgen. Unsere HelferInnen arbeiten alle ehrenamtlich, teils neben ihrer Berufstätigkeit. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass sie nicht jederzeit erreichbar sind. Bitte sprechen Sie bei Abwesenheit auf den Anrufbeantworter oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Vielen Dank!

---------------------------------------------------------

Unsere erwachsenen Katzen (älter als 6 Monate) werden alle kastriert und gechippt (in Ausnahmefällen auch tätowiert) abgegeben. Jungkatzen unter 6 Monaten sind in der Regel noch nicht kastriert, aber geimpft. Ihre neuen Besitzer verpflichten sich, die Katze bzw. den Kater im Alter von 6 Monaten kastrieren zu lassen. Alle Abgabekatzen sind entfloht und entwurmt. Sofern im Text nichts anderes erwähnt wird, sollten alle Katzen nach einer Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause Freigang erhalten.

---------------------------------------------------------

Ratgeber zum Thema "Tieradoption"
Den Link zum Ratgeber finden Sie unter "Tiervermittlung" und unter "Links"


---------------------------------------------------------

Aktuell haben wir keine Katzen in der Vermittlung.
Aber auch die anderen Katzen auf unserer Homepage freuen sich über Ihre Aufmerksamkeit!

Schauen Sie einfach weiter unten.


---------------------------------------------------------

In unseren Pflegestellen warten noch Katzen auf ein neues Zuhause. Sobald sie vermittelt werden können, werden wir sie auf der Homepage vorstellen. Auch die ersten Katzenmamas mit Kitten mussten schon aufgenommen werden.

---------------------------------------------------------

Nachfolgende Katzen werden nicht über den Tierschutzverein Ammerland e.V. vermittelt.
Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unserer Homepage vorstellen. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt unter der jeweils angegebenen Telefonnummer.


Alle Angaben stammen von den BesitzerInnen oder den Pflegestellen, wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.


---------------------------------------------------------



Übrigens wird hierzulande keine Katze freiwillig zum Streuner - denn es bedeutet Hunger, Krankheit und Elend
Lesen Sie mehr unter "Home" - Streunerkatzen überall...

----------------------------------------------------------

Privatvermittlungen

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Stummel

Für den hübschen Stummel wird leider ein neues Zuhause gesucht.

Er ist der Familie vor ca. 2 Jahren zugelaufen und durfte bleiben. Nun ist er aber immer dominanter geworden und verhält sich zunehmend aggressiv gegenüber der 12 jährigen Katze, die schon vorher bei der Familie lebte. Deshalb sollten im neuen Zuhause am besten keine weiteren Katzen vorhanden sein.

Stummel ist 3 Jahre alt, ist kastriert, gechippt und geimpft, hat einen Impfpass und wurde regelmäßig vom Tierarzt kontrolliert.

Stummel ist keine Schmusebacke, aber ein lieber, zutraulicher und menschenbezogener Kater. Er lebt draußen wie auch im Haus, denn er ist gern bei seinen Menschen.

Er muss wohl böse Erfahrungen gemacht haben, da er nur noch einen Stummelschwanz hat.

Stummel sucht nun ein liebevolles Zuhause bei erfahrenen Menschen. Schön wäre ein großes Grundstück, damit er viel Auslauf hat.

Wer einen treuen Kater sucht, meldet sich bitte bei Frau Weberskirch unter der Telefonnummer 0176-57972682 oder 04494-8769365.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der Besitzerin, bei der Stummel auch noch lebt. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Kater auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 14.02.2020)

----------------------------------------------------------

Vermittlungen aus dem Tierschutz

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Dringend! - Maggie und Sternchen

Diese wunderhübschen Kätzinnen Maggie (Bild 1+2) und Sternchen wurden anscheinend ausgesetzt gefunden und kamen in eine Tierschutz- pflegestelle. Maggie ist ca. 1 Jahr alt und Sternchen ca. 2 Jahre alt.

Maggie und Sternchen sind zwei ganz liebe anhängliche Katzen, wobei das Sternchen noch verschmuster ist. Sie genießt es besonders, wenn sie gekrault und beschmust wird.

Sie sind leider inzwischen zwei Notfälle geworden, da ihre ehemalige Pflege- stelle sie aufgrund eines Wasserschadens abgeben musste. So kamen sie zusammen beim Tierarzt des Tierschutzes unter, was die beiden natürlich überhaupt nicht verstehen und wie man sieht, sehr traurig macht.

Deswegen wird für die beiden gemeinsam schnell ein Zuhause für immer gesucht, wo sie entweder sowohl in reiner Woh- nungshaltung bleiben können oder aber später auch mit Freigang.

Sie bekamen bereits ihre Impfungen, wurden kastriert und gechippt und auch beide negativ auf FIV bzw. FelV (Leukose) getestet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter Tel: 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe zurück)

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 28.02.2020)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Merlin

Wahrscheinlich ausge- setzt, bettelte dieser damals unkastrierte wunderschöne rote Kater bei einem Haus um Einlass. So kam der ca. 1,5 Jahre alte Merlin zum Tierschutz.

Und hier zeigt sich Merlin als der perfekte Anfängerkater.

Er ist lieb, anhänglich und total verschmust, er liebt und braucht seinen Menschen.

Leider wurde er positiv auf FIV getestet, was heißt, dass er nur in der Wohnung bleiben sollte, was für ihn aber über- haupt kein Problem sein wird, wenn er seine Menschen hat.

Er kann auch gut zu einer bereits vorhandenen FIV pos. Katze bzw. einem Kater vermittelt werden.

Trotz dieser Diagnose braucht Merlin keinerlei Medikamente einnehmen, kann genau so alt werden wie andere Katzen auch. Und für den Menschen ist dieser Virus in keinster Weise ansteckend.

Merlin ist kastriert, gechippt und einmalig geimpft.

Bitte geben Sie diesem tollen Schmusekater endlich ein Zuhause, das hat er so verdient.

Weitere Informationen über diesen tollen Kater erhalten Sie bei Klaus Frieden unter Tel: 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe zurück)

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Kater auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 02.03.2020)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Lotta und Maxi

Lotta und Maxi wurden als Kitten mit ihrer Mutter in Großefehn gefunden und einer Tierschutz- pflegestelle in Wiesmoor übergeben. Die Mutter wurde kastriert und durfte bei den Findern bleiben.

Lotta (Bild 1-links und Bild 2) und Katerchen Maxi (Bild 3) sind ca. Mai/ Juni 2019 geboren und zauberhafte Kätzchen. Sie sind sehr lieb und lassen sich beide gerne streicheln und knuddeln.

Wie man auf den Bildern sieht, sind Lotta und Maxi ein Herz und ein Seele, kuscheln gerne zusammen und suchen auch nur gemeinsam ein schönes Zuhause. Das kann gerne in reiner Wohnungshal- tung sein oder aber, wenn gewollt und sicher gege- ben werden kann, auch mit späterem Freigang.

Sie geimpft, kastriert und gechippt.

Weitere Informationen über diese süßen Kätzchen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter Tel: 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe zurück)





Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 23.12.19+22.03.20)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Benni und Oliver

Vor fast 1,5 Jahre durften Benni (Bild 1+2) und Oliver /Bild 4+5) zu einem vorhandenen Kater in ihr neues Zuhause einziehen. Sie lebten alle harmonisch miteinander, doch ist dieses mit einem Mal vorbei. Nicht nachzu- vollziehen was passiert ist und trotz vieler Versuche der Besitzer bessert sich die Situation leider nicht.

Deswegen kommen diese beiden wunderhübschen Wohnungskatzen wirklich schweren Herzens zum Tierschutz zurück.

Benni ist, aufgetaut im neuen Zuhause, sicherlich wieder der Dauerkuschler, der es gerne warm und kuschelig mag.

Sein Kumpel Oliver ist ein agiler und aktiver Kater, der gerne spielen und toben möchte. Als Dank wird viel und gerne geredet.

Benni und Oliver sind ca. 2,5 Jahre alt und zwei ganz liebe unkomplizierte Kater, die ganz dringend wieder ihr Zuhause suchen, ohne weitere Katzen. Dieses sich toll verstehende Katzenpär- chen hat bisher in reiner Wohnungshaltung gelebt und ist damit auch zufrieden.

Weitere Informationen über diese tollen Kater erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 12.02.2020)

----------------------------------------------------------