Tierschutz - KATZEN ...

Der Tierschutzverein informiert:

Heute ist Montag, 25. Juni 2018, Uhrzeit: 13:24:34



 
----------------------------------------------------------


Bei unseren Pflegestellen handelt es sich um Privathaushalte, die die Tiere aufnehmen und bis zu ihrer Vermittlung versorgen. Unsere HelferInnen arbeiten alle ehrenamtlich, meist neben ihrer Berufstätigkeit. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass sie nicht jederzeit erreichbar sind. Bitte sprechen Sie bei Abwesenheit auf den Anrufbeantworter oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Vielen Dank!

---------------------------------------------------------

Unsere erwachsenen Katzen (älter als 6 Monate) werden alle kastriert und gechippt (in Ausnahmefällen auch tätowiert) abgegeben. Jungkatzen unter 6 Monaten sind in der Regel noch nicht kastriert. Ihre neuen Besitzer verpflichten sich, die Katze bzw. den Kater im Alter von 6 Monaten kastrieren zu lassen. Alle Abgabekatzen sind entfloht und entwurmt. Sofern im Text nichts anderes erwähnt wird, sollten alle Katzen nach einer Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause Freigang erhalten.

---------------------------------------------------------

Ratgeber zum Thema "Tieradoption"
Den Link zum Ratgeber finden Sie unter "Tiervermittlung" und unter "Links"


----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Wer vermisst oder kennt diesen Kater?

Dieser Kater ist in Apen-Godensholt zugelaufen.

Er ist leider nicht kastriert und auch nicht gekennzeichnet.

Der hübsche Kater ist aber totel menschen- bezogen und verschmust; entweder er ist von zu Hause weggelaufen oder er wurde ausgesetzt.

Wenn Sie diesen Kater vermissen oder kennen, melden Sie sich bitte bei Frau Pager unter der Telefonnummer 04409-1831.





                                                 (eingestellt am 24.06.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Wohnungskater Mozart

Dieser süße Fratz heißt Mozart und sucht eine neue Familie.

Der Unglücksrabe ist bei seinen vorherigen Besitzern aus dem Fenster gefallen und hatte einen komplizierten Beinbruch. Er sollte aus Kostengründen nicht operiert werden und so haben wir ihn aufgenom- men, damit er behan- delt und wieder gesund werden konnte.

Mozart wurde operiert und es geht ihm wieder gut. Leider hat er eine leichte Gehbehinderung behalten, welche ihn aber in keinster Weise beein- trächtigt. Er ist gesund und topfit.

Mozart ist ein liebe- bedürftiger, verschmuster und selbstbewusster junger Kater, geboren im August 2017.

Er war bisher Wohnungs- kater und sollte das auch bleiben. Schön wäre natürlich, wenn er in seinem neuen Zuhause geschützen Freigang bekommen könnte.

Mozart hat ein liebevolles Zuhause verdient, wo er rund um die Uhr verwöhnt wird. Er braucht seinen Menschen und gibt diesem viel Liebe zurück.

Wenn Sie sich für Mozart interessieren, melden Sie sich bitte bei Frau Fießer unter der Telefonnummer 04489-9409278‬.





                                                 (eingestellt am 10.06.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Max

Dieser Schatz heißt Max und ist ein richtiger Traumkater.

Der ca. 3 jährige Max ist anhänglich, verschmust und einfach nur lieb.

Er sucht seine "Traumfamilie", gerne auch mit Kindern, bei der er liebevoll aufgenommen und verwöhnt wird. Nach einer Eingewöhnungszeit möchte er auch nach draußen gehen.



Wenn Sie sich für Max interessieren, melden Sie sich bitte bei Frau Pager unter der Telefonnummer 04409-1831.







                                                 (eingestellt am 24.06.2018)

----------------------------------------------------------

In unseren Pflegestellen warten mehrere Katzen - auch Katzenkinder - auf ein neues Zuhause. Sobald sie vermittelt werden können, werden wir sie auf der Homepage vorstellen.

---------------------------------------------------------

Nachfolgende Katzen werden nicht über den Tierschutzverein Ammerland e.V. vermittelt.

Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unserer Homepage vorstellen. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt unter der jeweils angegebenen Telefonnummer.

Alle Angaben stammen von den BesitzerInnen oder den Pflegestellen, wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.


---------------------------------------------------------



Übrigens wird hierzulande keine Katze freiwillig zum Streuner - denn es bedeutet Hunger, Krankheit und Elend
Lesen Sie mehr unter "Home" - Streunerkatzen überall...

----------------------------------------------------------

Privatvermittlungen

----------------------------------------------------------

Derzeit keine Privatvermittlungen

----------------------------------------------------------

Vermittlungen aus dem Tierschutz

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze Mausi

Die wunderschöne dreifarbige Mausi wohnte bisher in Rhauderfehn, wo sie früher auch mal zugelaufen ist. Nun sucht sie ganz dringend ein neues Zuhause, da das Frauchen ihr Haus verkaufen muss und in die neue kleine Wohnung Mausi nicht mitnehmen darf.

Sie ist sehr traurig, dass sie Mausi abgeben muss und hofft sehr, dass die etwa 5-6 Jahre alte Katze über den Tierschutz ein tolles neues Zuhause findet. Dieses sollte aufgrund der schlechten Erfahrungen als trächtige Fundkatze, die 6 wunderhübsche Babys zur Welt brachte, nur in Einzelhaltung sein.

Sie ist eine ruhige Katze, die gerne in ihrem Zuhau- se schläft und die Nähe zu ihrer Bezugsperson braucht und sucht. Kinder sollten schon älter und ruhiger sein.

Mausi hatte bisher Freigang, brauchte ihn aber nicht wirklich. Die Nähe und Sicherheit zum Menschen reicht der total lieben Katze völlig aus.

Weitere Informationen über diese schöne Katze erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katze auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 05.04.2018)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze
Felix und Siri

Felix (1. Bild) und Siri haben sich in der Tierschutz-Pflegestelle kennen- und liebengelernt und sind inzwischen unzertrennlich. Beide sind ca. 5 Monate alt.

Die dreifarbige Siri kam aus einem völlig überfüllten Tierheim ohne Chancen auf Vermittlung. Kater Felix kam in einem gesundheitlich ganz bedenklichen Zustand in die Pflegestelle und man wusste nicht, ob er es überhaupt schafft. Er wurde vermutlich ausgesetzt. Nach ärztlicher Behandlung ist er wieder gesund und wurde mit Siri zusammengeführt.

Sie haben sich auf Anhieb so toll verstanden, dass sie auch nur gemeinsam ein schönes Zuhause suchen.

Felix und Siri sind ganz verschmuste Katzen,sobald sie Vertrauen gefasst haben und genießen es, wenn man sich um sie kümmert.

Sie können gerne in eine Familie mit Kindern vermittelt werden, welche verständnisvoll auf die anfängliche Skepsis der beiden reagieren können.

Felix und Siri wurden negativ getestet auf FIV bzw. FelV, sind gechippt und geimpft. Sofern sie alt genug sind, werden sie auch vor der Vermittlung noch kastriert.

Weitere Informationen über dieses Pärchen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 25.03.2018)

----------------------------------------------------------

zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze
zu vermittelnde Katze
Oliver

Allein an einem belebten Platz gefunden, kam dieser vermutlich ausgesetzte Kater zum Tierschutz.

Oliver ist etwa 6 Monate jung und altersgemäß ein verspielter aktiver kleiner Kater. Er ist sehr sozial und möchte deshalb zu einer vorhandenen Katze vermittelt werden.

Nach einer Eingewöhnungszeit sollte Oliver auf jeden Fall Freigang gewährt werden, denn auch in der Pflegestelle sucht er stets den Weg zur Tür.

Oliver ist total verschmust, sehr menschenbezogen und verträglich mit Artgenossen.

Er ist geimpft, gechippt und entwurmt und wird vor der Vermittlung auf jeden Fall noch kastriert.

Weitere Informationen über diesen tollen Grautiger erhalten Sie bei Klaus Frieden unter den Tel.nummern 04944/5461 oder 0162/7333057 (ggf. AB, rufe auf jeden Fall zurück), von wo er im Rahmen des Tierschutzes vermittelt wird.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Kater auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 07.05.2018)

----------------------------------------------------------

Diese Katzen warten in Rhauderfehn ganz dringend auf ein neues Zuhause

zu vermittelnde Katze Lady

Glückskatze Lady ist ca. 5 Jahre alt und sehr lieb.

Sie möchte im neuen Zuhause gerne Einzelprinzessin sein und mag sowohl draußen als auch im Haus sein.

Die Kinder in der neuen Familie sollten schon etwas größer sein.









zu vermittelnde Katze Zwillinge

Die Zwillinge Bo und Biene sind ca. 1,5 Jahre alt und unzertrennlich.

Sie sind noch etwas zu- rückhaltend, aber sehr lieb.

Bo und Biene sind reine Wohnungshaltung gewöhnt, gehen aber auch nach draußen.

--------------

Für nähere Informationen über diese Katzen wenden Sie sich bitte an Frau Cassens unter der Telefonnummer 04952/897700.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland e.V. angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Katzen auf unsere Seite nehmen.


                                                 (eingestellt am 25.04.2018)

----------------------------------------------------------