Hundevermittlung - Tierschutzverein Ammerland e.V.

Der Tierschutzverein informiert:

Heute ist Mittwoch, 15. August 2018, Uhrzeit: 18:20:33



"Hunde im Backofen"

Hunde im Auto - Schon ab 20 Grad droht Gefahr.

Autos können im Frühjahr und Sommer schon nach ganz kurzer Zeit zur tödlichen Falle für Hunde werden.

Wenn Sie an einem warmen Tag einen Hund im Auto sehen und eine Notsituation für das Tier erkennen, helfen Sie dem Vierbeiner! Sie sollten versuchen, den Halter ausfindig zu machen und anderenfalls umgehend die Polizei informieren.

Grundsätzlich gilt: Lassen Sie Ihren Vierbeiner nicht im Auto zurück, und informieren Sie andere Halter über diese große Gefahr.

Auf der Homepage von TASSO können Sie auch ein Video dazu sehen. Einen Link zur Homepage finden Sie im Newsletter.

Lesen Sie hierzu bitte die beiden TASSO Newsletter - PDF-Dateien zum Download: (hier) und (hier)


----------------------------------------------------------

Ratgeber zum Thema
"Giftköder – Wie können Sie Ihren Hund vor der Gefahr schützen?"

Dieser Ratgeber wurde zusammen mit PETA und anderen Experten erarbeitet und kann kostenlos als E-Book heruntergeladen werden

Den Link dazu finden Sie unter der Rubrik "Links"

---------------------------------------------------------

Ratgeber zum Thema "Reisen mit Hund"
Ratgeber zum Thema "Tieradoption" - der Weg zur Adoption

Den Link zu diesen Ratgebern finden Sie unter "Tiervermittlung" und unter "Links"


---------------------------------------------------------

          Finger weg! - Rassehunde zum Schnäppchenpreis

Welpenhandel - Tierschutzverein



Der Handel mit Welpen aus Osteuropa boomt.

Schätzungsweise werden jährlich 500.000 Hundewelpen nach Deutschland transportiert, um per Internet, auf Raststätten oder in der Zeitung für wenig Geld verschachert zu werden.


Bild: aktion tier

Oft sind die Welpen nur wenige Wochen alt, halb verhungert, durch den langen Transport geschwächt und krank.
Sie sind viel zu früh von der Mutter getrennt worden, die meistens in unvorstellbaren Behausungen ohne ausreichendes Futter, Wasser und Zuwendung leben müssen und nur als Gebärmaschine dienen.

Meistens sind die Papiere der Welpen gefälscht, denn sie haben weder notwendige Entwurmungen, Impfungen oder den Mikrochip erhalten.
Ferner sind den Händlern die tierseuchenrechtlichen Bestimmungen völlig egal, denn so werden Seuchen wie Parvovirose, Staupe oder Herzwürmer nach Deutschland eingeschleppt.

Bitte unterstützen Sie diesen unseriösen und gewinnorientierten Handel nicht! Nur wenn Welpen verkauft werden, können die Händler ihr schmutziges Geschäft fortsetzen.

Nehmen Sie Hunde nur vom seriösen Züchter ( Adressen erhalten Sie vom entsprechenden Hundeclub/-verband) oder vom Tierschutzverein/ Tierheim. Holen Sie Ihren Hund immer selbst ab und begutachten Sie die Bedingungen, unter denen er aufgewachsen ist. Bei Welpen sollten Sie sich immer die Mutter genau ansehen und ihren Gesundheitszustand und die Haltungsbedingungen prüfen.


----------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie!

Nachfolgende Hunde werden nicht über den Tierschutzverein Ammerland e.V. vermittelt.


Da es im Ammerland kein Tierheim gibt, haben wir keine Hunde in der Vermittlung.
Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hunde auf unserer Homepage vorstellen.
Bei den vorgestellten Hunden handelt es sich überwiegend um Hunde aus dem Tierschutz. In Notfällen zeigen wir auch Hunde, die direkt von ihren Besitzern vermittelt werden.
Bei jedem Hund ist deshalb die Telefonnummer der Tierschutz-Kontaktperson oder des Besitzers angegeben. Bitte rufen Sie direkt dort an, um mehr Informationen zu bekommen oder einen Termin zu vereinbaren.

Alle Angaben stammen von den BesitzerInnen oder den Pflegestellen, wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.

----------------------------------------------------------


Privatvermittlungen

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Lenni

Leider kann Lenni nicht mehr bei seiner Familie bleiben, aus persönlichen Gründen muss man sich schweren Herzens von ihm trennen.

Lenni ist ein ca. 5-6 Jahre alter Yorki- Mix Rüde.

Im Haus ist er ein ganz lieber Hund, der sich auch mit Katzen verträgt. Beim Spazierengehen mag er fremde Hunde meist nicht und bellt sie gerne an, mit Ausnahme einiger Hunde-Kumpel. Lenni liebt seine Familie, deshalb ist er auch nicht so gerne allein.

Er ist geimpft und gechippt, aber nicht kastriert.

Lenni sucht nun eine hundeerfahrene Familie, die mit dem Temperament dieser Rasse umgehen kann und ihm ein schönes Zuhause gibt.

Wenn Sie diese Familie sein wollen, melden Sie sich bitte bei Familie Seifert unter der Telefonnummer 04971/949088.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von den derzeitigen Besitzern. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 14.08.2018)

----------------------------------------------------------

Vermittlungen aus dem Tierschutz

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Shiwa

Shiwa ist eine Golden Retriever Hündin im Alter von ca. 5 Jahren.

Sie wurde ehemals als Kettenhündin gehalten und hatte kein schönes Leben bisher.

Shiwa ist leider so gut wie blind, aber sie findet sich sehr schnell zurecht und kommt mit Artge- nossen sehr gut aus.

Sie ist eine sehr liebe Hündin, die einfach nur ein liebevolles Zuhause möchte.

Shiwa ist natürlich kastriert, geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht.

Weitere Informatioen sowie weitere Hunde finden Sie unter http://www.tierpension-witting.de.tl (mit dem Handy das WWW weglassen) oder telefonisch 04491/938572 Anja Witting.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 18.07.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Olivia

Unglaublich aber wahr, Olivia, diese zauberhafte kleine Yorkshire-Mix Hündin, wurde beim Tierschutz vom ihrem Besitzer abgegeben, da sie einfach nicht mehr gewollt war. Natürlich versteht Olivia die Welt nicht mehr und leidet nach dem Verlust ihres Zuhauses sehr in der Pflegestelle. Auch das Leben mit den vielen anderen Hunden dort ist sie ja überhaupt nicht gewohnt.

An ihr hat es defenetiv nicht gelegen, dass man sie loshaben wollte, denn Olivia ist eine total liebe und ruhige, ca 8 kg leichte und etwa 3 Jahre alte genügsame Hündin.

Olivia zieht sich auf der Pflegestelle natürlich jetzt zurück und leidet. Deswegen wird für sie ganz dringend ein schönes tolles Zuhause gesucht, wo sie wieder glücklich wird. Gerne auch zu älteren Leuten, welche dieser kleinen Hundedame ein schönes Zuhause geben wollen.

Olivia wünscht sich ein Zuhause als Einzelhund, wo sie verwöhnt werden kann. Aber auch als Zweithund kann sie gerne einziehen, nur zuviele Artgenossen wären ein Problem.

Olivia ist geimpft, kastriert und gechippt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt wird.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 08.08.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Teddy

Teddy verliert sein Zuhause, da sein Herrchen sich krankheitsbedingt nicht mehr um ihn kümmern kann.

Der ca. 3,5 Jahre alte Mischling Teddy ist etwa kniehoch und ca. 18 kg schwer.

Teddy ist, wie sein Name schon sagt, ein traumhaft lieber Hund, der gerne beim Menschen ist. Er würde gerne wieder zu einer Familie mit einem weiteren Hund oder in ein Zuhause, wo man viel Zeit für den diesen tollen Hund hat. Auch mit Kindern hat er überhaupt keine Probleme.

Teddy ist komplett geimpft, gechippt und kastriert.

Er hatte es bisher wirklich gut bei seinem Herrchen und sucht nun dringend ein ebenso liebevolles neues Zuhause.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus er im Rahmen des Tierschutzes vermittelt wird.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hunde mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 29.07.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Max

Max ist ein ca. 13 kg leichter Mischling, der noch, wie Teddy, bei seinem Besitzer lebt, der sich leider auch um ihn nicht mehr kümmern kann. Deswegen sucht er ganz dringend ein neues Zuhause.

Max ist ungefähr 2 Jahre alt, kastriert, gechippt und geimpft.

Max ist ein ruhiger und erstmal ein wenig ängstlicher kleiner Hund, der etwas Zeit braucht, um Vertrauen zu fassen. Er ist aber total lieb und genügsam und wünscht sich so sehr eine liebevolle Familie.

Aufgrund der noch vorhandenen Ängstlichkeit, welche sich sicherlich bald legen wird, sobald er in seinem Zuhause angekommen ist, möchte Max in einen nicht zu turbulenten Haushalt und vorhandene Kinder sollten damit umgehen können.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus er im Rahmen des Tierschutzes vermittelt wird.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hunde mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 02.08.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Olli

Olli, ein 7-jähriger Mischlingsrüde, verliert leider sein Zuhause.

Seine jetzige Familie hat ihn total lieb und sie können sich auch sehr schwer von ihm trennen. Aber sie kommen nicht damit klar, dass sie ihn nicht ableinen können, da er aus Angst auf andere Hunde, die ihm begegnen, losgehen will, wenn er frei läuft. Dabei handelt es sich um eine besondere Art von Hunden. Wahr- scheinlich wurde er mal von einem ähnlich aussehenden Hund gebissen.

In seiner Familie versteht er sich blendend mit der Ersthündin. Zu Menschen ist Olli total lieb und verschmust.

Olli sollte zu Menschen, die Erfahrung mit Hunden haben und ihm Sicherheit geben können, denn laut einer Hundetrainerin, die ihn begutachtet hat, soll sein Verhalten angstbesetzt sein. Außerdem sollte die Familie kein Problem damit haben, wenn sie mit Olli nur an der Leine spazieren gehen können.

Wir unterstützen seine zukünftige Familie, indem wir auf einen Teil der Schutzgebühr verzichten für Hundetrainerstunden, da die begutachtende Hundetrainerin davon ausgeht, dass man sein Verhalten mit intensivem Training abgewöhnen kann.

Im Moment macht Olli mit der Familie Agility-Training, wobei er viel Spaß hat.

Wer diesem ansonsten so tollen Hund eine Chance und ihm ein liebevolles und lebenslanges Zuhause geben will, kann ihn gerne bei seiner jetzigen Familie besuchen und kennenlernen.

Olli ist kastriert, gechippt, entwurmt und geimpft.

Nähere Informationen erteilt Frau Urban unter Tel.: 0421/614893.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 05.08.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Ellaria

Die noch so junge Ellaria, geb. März 2017, ist eine wunderschöne Podenco-Mix-Hündin, die mit allen Hunden spielen möchte und deshalb gerne als Zweithund in eine liebevolle Familie einziehen möchte.

Ellaria ist sehr sozial, menschenbezogen und verschmust.

In ihrem neuen Zuhause sollte ein eingezäunter Garten zum Spielen und Toben vorhanden sein.

Ellaria ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechippt.

Nähere Informationen erteilt Frau Urban unter Tel.: 0421/614893.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 18.06.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Rasty

Der 5-jährige Mischlingsrüde Rasty wartet nun schon seit 4 Jahren auf ein neues Zuhause.

Rasty ist so fröhlich und war in seinen jungen Jahren auch etwas wild, aber mittlerweile ist er sehr vernünftig geworden, viel ruhiger, unheimlich menschenbezogen und anhänglich.

Mit anderen Hunden verhält er sich sozial, spielt mit ihnen, doch in seinem neuen Zuhause sollte er Einzelhund sein, da er zur Eifersucht neigt. Deshalb wäre es auch besser, wenn keine kleinen Kinder oder andere Tiere im Haus sind.

Ein eingezäunter Garten sollte für ihn zum Toben und Spielen vorhanden sein.

Rasty hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm, ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechippt.

Nähere Informationen erteilt Frau Urban unter Tel.: 0421/614893.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 02.05.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Alicia

Alicia, geb. Mai 2013, fällt nicht nur durch ihre schönen blauen Augen auf, sondern auch durch ihr Wesen. Sie ist sehr gelehrig und braucht viel Aufmerksamkeit. Deshalb sollten die neuen Besitzer auch genügend Zeit für sie haben und ausreichend Hundeerfahrung.

Alicia ist eine sehr liebe und verschmuste Hündin, sozial mit anderen Hunden.

Für Alicia suchen wir ein liebevolles Zuhause mit eingezäuntem Garten.

Alicia ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechippt.

Nähere Informationen erteilt Frau Urban unter Tel.: 0421/614893.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 11.06.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Sita

Sita ist eine bildschöne Langhaarschäferhündin.

Geboren ist sie ca. 2013 und sie ist bereits kastriert, geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht.

Sita ist mit Hunden verträglich und sehr wahrscheinlich auch mit Katzen.

Sie war anfänglich etwas zurückhaltend, aber nach etwas Eingewöhung und Training hat sie sich wunderbar entwickelt und geht sogar schon gut an der Leine.

Weitere Informatioen sowie weitere Hunde finden Sie unter http://www.tierpension-witting.de.tl (mit dem Handy das WWW weg- lassen) oder telefonisch 04491/938572 Anja Witting.


Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 18.07.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Dupy und Linda

Dupy (1. Bild) und Linda (2.Bild) kamen getrennt in die Tierschutz-Pflegestelle. Hier haben sie sich kennen- und liebengelernt. Das bedeutet für die noch sehr zurückhaltende Hündin Linda viel Sicherheit. Deshalb werden die beiden nur gemeinsam vermittelt.

Dupy ist etwa 9 Jahre alt und ein Traum-Pudel, auch sein Fell wird mit der Zeit wieder schön werden. Er kam zum Tierschutz, da sein obdachloses Herrchen plötzlich verstorben ist. Danach war er völlig durcheinander, denn obwohl sein Herrchen auf der Straße lebte, hatte Dupy ein schönes Leben.

Dupy ist sehr menschenbezogenen, nur lieb und verträglich mit Artgenossen. Und so hat er sich auf der Pflegestelle der Mischlingshündin Linda angenommen.

Linda ist ca. 2 Jahre alt und kam als Fundhund von der Straße zum Tierschutz. Sie reagiert erstmal zurückhaltend auf alles. Sie orientiert sich aber am selbstbewussten Dupy und guckt vieles bei ihm ab.

Deswegen suchen diese beiden Hunde gemeinsam ein schönes Zuhause, welches wegen Linda aber nicht zu hektisch sein sollte. Ältere Kinder, die mit einem zurückhaltendem Hund umgehen können, sind kein Problem.

Dupy und Linda sind komplett geimpft, gechippt und auch kastriert.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hunde mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 20.03.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Kira

Kira ist eine ca. 5 jährige, sehr menschenbezogene Shar Pei Mixhündin. Sie ist 61 cm groß und wiegt 31 kg.

Kira geht gerne spazie- ren, wobei sie sich über Schwimmgelegenheiten im nächsten See, Kanal oder Graben immer freut.

Sie hat einen ausgeprägten Revier- und Schutztrieb.

Für Sie suchen wir sehr erfahrene Hundemenschen mit ausbruchsicherem, eingezäunten Garten. Kinder sollten nicht im Haushalt sein.

Für nähere Informationen über Kira wenden Sie sich bitte an Frau Brüß unter der Telefonnummer 04957/990071 oder an das Tierheim Jübberde unter 04956/2324.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen vom Tierheim Jübberde, wo Kira derzeit auch lebt. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 31.05.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Traumhund Champion

Dieser große Pointer Mix heißt Champion und ist ca. 3 Jahre alt, wovon er schon fast 2 davon beim Tierschutz ist.

Vermutlich war er beim Jagen kein Champion, weswegen er von seinen vorherigen Besitzern einfach ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen wurde.

Zum Glück kam er, völlig entkräftet und abgemagert, zum Tierschutz. Inzwischen hat er sich gut erholt.

Champion ist eine Riesenknutschkugel, die am liebesten nur mit ihrem Menschen schmusen und kuscheln will. Wäre er nicht so groß, würde er am liebsten auf den Schoß springen.

Für Champion wird ganz dringend ein Zuhause gesucht bei hunde- erfahrenen Leuten. Ein Zuhause mit einge- zäuntem Garten bei Menschen, die viel Zeit für ihn haben, wäre ideal.

Er ist ein Traumhund, der es endlich verdient hat, seine eigene Familie zu bekommen.

Weitere Informationen über Champion erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus er komplett geimpft, kastriert und gechippt im Rahmen des Tierschutzes vermittelt wird.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 11.05.2017)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Lidia

Die schöne Lidia, geb. April 2017, ist eine Pointer-Mischlingshündin mit guten Manieren.

Sie geht gut an der Leine, ist sehr sozial, versteht sich mit allen Hunden und ist einfach nur lieb.

Lidia hat ein angenehmes Wesen und liebt interessante Spaziergänge.

Sie sucht ein neues Zuhause mit eingezäuntem Garten, wo sie auch mal ohne Leine sich austoben kann.

Lidia ist bereits kastriert, geimpft, entwurmt und gechippt.

Nähere Informationen erteilt Frau Urban unter Tel.: 0421/614893.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 11.06.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Picaro

Der kleine Mischlingsrüde Picaro, geb. Juli 2017, ist anfangs etwas ängstlich, aber findet in der Regel sehr schnell Vertrauen und ist dann ein wahrer Schatz, verschmust und sehr anhänglich.

Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut, spielt mit ihnen und geht gerne spazieren.

Für Picaro suchen wir eine liebevolle Familie, die Zeit für ihn hat und mit Geduld die Regeln in seiner neuen Familie übermittelt.

Picaro ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechippt.

Nähere Informationen erteilt Frau Urban unter Tel.: 0421/614893.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 11.06.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Rasselbande

Diese etwa 2 Monate alte Rüden warten auf ein Zuhause.

Sie wurden als Babys (zu fünft) in einem Karton am Mülleimer einfach entsorgt, zum Glück gefunden und zum Tierschutz gebracht. Deshalb kann auch über die Eltern nichts gesagt werden.

Die Rasselbande ist natürlich noch total verspielt und, da keine Hundemama mehr da ist, lieben die Kleinen ihre Pflegefamilie abgöttisch.

Die Welpen werden jetzt gechippt, entwurmt und geimpft und suchen da- nach einzeln oder auch mit einem Brüderchen ein Zuhause bei einer Familie, die mit solch jungen und verspielten Hunden um- gehen kann. Gerne auch zu Kindern, die sich mit dem Hund beschäftigen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hunde mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 18.07.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Amy

Amy wurde von seinen Besitzern für die Urlaubszeit in Pension gegeben und unglaub-licherweise nicht wieder abgeholt. So landete dieser wunderhübsche gestromte junge Rüde beim Tierschutz.

Amy ist ca. 8 Monate alt und mit allem und jedem verträglich, auch nicht wie andere Welpen sehr wild und verspielt. Mit seinem lieben und ruhigen Wesen kann er gerne in eine Familie mit Kindern, er ist auch sehr gut als "Anfängerhund" geeignet.

Eventuell vorhandene Hunde stören ebenfalls nicht, da er die von seiner Pflegestelle her kennt.

Amy ist inzwischen kastriert, gechippt und geimpfte und allzu groß wird er sicherlich auch nicht mehr werden.

Weitere Informationen über diesen jungen Traumhund erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus er im Rahmen des Tierschutzes ein neues Zuhause sucht.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir den Hund mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 08.08.2018)

----------------------------------------------------------

Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Hund zu vermitteln - Tierschutzverein Dama und Pancho
auch getrennte Vermittlung

Diese kleinen Mischlings- hunde wurden jeweils ganz allein auf der Straße gefunden und zum Glück zu einer privaten Tier- schutzpflegestelle (Gran Canaria) gebracht, wo sie nun gemeinsam leben.

Dama (Bild 1) ist eine kleine, nur 4-5 kg leichte, ganz liebe und dankbare Hündin, ca. 1,5 Jahre alt. Sie mag Kinder und hat auch mit Artgenossen und den Katzen in der Pflegestelle überhaupt kein Problem.

Dama ist sogar gut leinenführig, alles in allem die ideale kleine Anfängerhündin. Für sie wird ein tolles Zuhause gesucht, wo man ihr zeigt, was menschliche Wärme bedeutet.

Pancho (Bild 2), mit seinem markanten weißen Pinselstrich durchs Gesicht, ist ein kleiner Dackel-Mischling, nur etwa 5 kg leicht. Auch er versteht sich gut mit den Artgenossen und Katzen in der Pflegstelle.

Er spielt für sein Leben gerne und mag auch Kinder. Pancho ist etwa 1 Jahr jung. Von daher kann er gerne in eine aktive Familie, die einem kleinen lieben Hund ein schönes Zuhause geben möchte.

Beide Hunde werden kastriert, gechippt und geimpft vermittelt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Telefonnummer 04944/5461 oder 0162/7333057 ( ggf. Mailbox, rufe auf jeden Fall zurück ), von wo aus sie im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.

Hinweis: Alle angegebenen Daten stammen von der derzeitigen Pflegestelle, die nicht dem Tierschutzverein Ammerland angehört. Wir helfen nur bei der Vermittlung, indem wir die Hunde mit auf unsere Seite nehmen.

                                                 (eingestellt am 12.08.2018)

----------------------------------------------------------